Obwohl man in ein höheres Planetensystem wie Candraloka aufsteigen kann, muss man wieder herunterkommen (ksine punye martya-lokam visanti). Nachdem man seinen Genuss aufgrund frommer Aktivitäten beendet hat, muss man im Regen auf diesen Planeten zurückkehren und zunächst als Pflanze oder Schlingpflanze geboren werden, die von verschiedenen Tieren, einschließlich Menschen, gefressen und in Samen verwandelt wird. Dieser Samen wird in den weiblichen Körper injiziert, und so wird das Lebewesen geboren.

Quelle: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada (Ausgabe 2014), „Srimad Bhagavatam“, Siebter Canto, Kapitel 15 – Text 50 & 51

(Visited 3 times, 1 visits today)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •