Es hat sich tatsächlich gezeigt, dass jeder, der regelmäßig Mutter Ganges verehrt, indem er einfach in ihrem Wasser badet, eine sehr gute Gesundheit behält und allmählich ein Verehrer des Herrn wird. Dies ist die Wirkung des Badens im Wasser des Ganges. Das Baden im Ganges wird in allen vedischen Shastras empfohlen, und wer sich auf diesen Weg begibt, wird mit Sicherheit vollständig von allen sündhaften Reaktionen befreit werden. Das praktische Beispiel dafür ist, dass die Söhne von Maharaja Sagara zu den himmlischen Planeten aufstiegen, als das Wasser des Ganges lediglich die Asche ihrer verbrannten Körper berührte.

Quelle: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada (Ausgabe 2014), „Srimad Bhagavatam“, Neunter Canto, Kapitel 9 – Text 14

(Visited 2 times, 1 visits today)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •