Sankirtana bedeutet das Chanten des heiligen Namens des Herrn. Die Hare-Krishna-Bewegung ist keine neue Bewegung, wie die Leute manchmal fälschlicherweise denken. Die Hare-Krishna-Bewegung ist in jedem Jahrtausend des Lebens von Lord Brahma präsent, und der heilige Name wird in allen höheren Planetensystemen gechantet, einschließlich Brahmaloka und Candraloka, ganz zu schweigen von Gandharvaloka und Apsaroloka. Die sankirtana-Bewegung, die vor fünfhundert Jahren von Sri Chaitanya Mahaprabhu in dieser Welt begonnen wurde, ist also keine neue Bewegung. Manchmal, wenn wir Pech haben, wird diese Bewegung gestoppt, aber Sri Chaitanya Mahaprabhu und seine Diener setzen sie wieder in Gang, zum Wohle der ganzen Welt, ja, des ganzen Universums.

Quelle: A.C. Bhaktivedanta Swami Prabhupada (Ausgabe 2014), „Srimad Bhagavatam“, Siebter Canto, Kapitel 15 – Text 71

(Visited 3 times, 1 visits today)
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •